veganes Weihnachtsmenü

Ein klimafreunldicher Menüvorschlag

Steht schon euer Festagsmahl? Für die bisher Unentschlossenen von euch, hier eine klimafreundliche – weil vegane – Menüanregung. Warum vegan so klimafreundlich ist? Vorab eine kurze Erklärung:

Fleisch hat – je nach Tierart – bis zu 14 kg CO2 je kg Fleisch. Butter dagegen hat eine Bilanz von ca. 24kg CO2 je kg Butter, also fast das doppelte! Das liegt zum Einen an der Lagerung und Kühlung der Produkte, zum Anderen an der Anzahl der Verarbeitungsschritte bis das Produkt verzehrbreit ist. Fleisch ist direkt Fleisch. Butter muss erst noch hergestellt werden. Am klimafreundlichsten ist Gemüse (wenn es regional ist). Die Zucchini aus unserem fantastichen Desert-Rezept hat lediglich 150g CO2 je kg Zucchini. Je weniger tierische produkte dein Menü enthält, desto klimafreundlicher ist es also. Mehr Infos zu den CO2-Bilanzen von nahrungsmitteln findest du hier: https://www.bmu.de/…/produktbere…/konsum-und-ernaehrung/

Und nun zum Menü:

Arancini im Sesammantel mit Tomaten-Auberginen-Sauce

Dazu einen Krübis-Walnuss-Salat

und Erbsen-Minz Dip

und zum Desert eine Schoko-Zucchini-Tarte

 

Bon Appetite!

 

Arancini
Sauce
Salat
Dip
Desert