Gesucht: Bundesfreiwilligendienstleistende/r für die Umweltbildung mit Schwerpunkt Klimaschutz

Der Verein KulturPflanzen e.V. sucht eine/n engagierte/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n im Bereich Umweltbildung für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt Klimaschutz zum 01.06.2020 für mindestens 20 Std./Woche und mindestens 6 Monaten.

 

Der kleine Verein KulturPflanzen e.V. ist seit 2013 Träger des öffentlichen Gemeinschaftsgartens ‚Ab geht die Lucie‘ auf dem Lucie-Flechtmann-Platz in der Bremer Neustadt. Direkt gegenüber des Platzes befindet sich seit Januar 2018 das zweite Projekt des Vereins, die KlimaWerkStadt. Die KlimaWerkStadt ist ein nachbarschaftlicher Bildungsraum und vereint ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm rund um das Thema Klimaschutz, ein wöchentliches Reparatur-Café, offene Werkstätten sowie einen Material-Fundus. Ziel beider Projekte ist es niedrigschwellig Begegnung und Austausch im Stadtteil zu fördern, Alternativen zu unserer ressourcenintensiven Konsumgesellschaft aufzuzeigen sowie Menschen dazu zu motivieren sich für eine nachhaltige zukunftsfähige Stadtentwicklung einzusetzen.

 

Seit 2018 koordiniert eine Umweltpädagogin den Bereich Umweltbildung für Kinder und Jugendliche. Der Wirkungsort war bisher meist der Gemeinschaftsgarten. Ziel der nächsten zwei Jahre ist es den Bereich verstärkt auf das Thema Klimaschutz auszurichten und dazu
Veranstaltungen schwerpunktmäßig in der KlimaWerkStadt anzubieten. Dabei ist uns wichtig, dass unsere Angebote neben einer theoretischen Beschäftigung mit dem Thema vor allem praktisch
orientiert sind und Workshops beinhalten, die alternative Produkte und Verhaltensweisen aufzeigen, dazu anregen und das praktische Know-How dafür vermitteln.

Deine Aufgaben

Dich erwartet ein facettenreiches Arbeitsumfeld, in dem die Arbeitszeiten mit Hinblick auf die geplanten Veranstaltungen flexibel gestaltet werden können. Deine Hauptaufgabe besteht darin die
Umweltpädagogin, sowie Honorarleute bei folgenden Aufgaben zu unterstützen:

  • Planung und Durchführung von Umweltbildungsangeboten für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt Klimaschutz
  • Betreuung geplanter regelmäßig stattfindender Kinder- und Jugendgruppen
  • Ausarbeitung und Verbreitung von Veranstaltungskonzepten und -texten und Info-Materialien
  • Pflegen der Internetauftritte
  • Betreuung des Umweltbildungsgartens

Dein Profil

  • Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Interesse daran Dich in der Umweltbildung weiterzuentwickeln
  • Du hast kein Problem damit die Aufmerksamkeit einer ganzen Gruppe auf Dich zu ziehen
  • Du bist kommunikativ, engagiert und neugierig
  • Du arbeitest selbstständig, strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert und bist dennoch ebenso teamorientiert
  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und Social Media sind vorhanden
  • Du identifizierst dich stark mit den Zielen und Werten des KulturPflanzen e.V.

Wir bieten

  • ein Beschäftigungsverhältnis im Umfang von mindestens 20 Std./Woche ab dem 01.06.2020 (auf Wunsch auch später) für 6 Monate oder länger (max. 18 Monate)
  • die Möglichkeit Dich in den Umweltbildungsbereich für Kinder und Jugendliche einzuarbeiten oder Deine Fähigkeiten auszubauen
  • das Einbringen und Umsetzen eigener Ideen bei der Veranstaltungsgestaltung
  • eine sinnhafte und erfüllende Tätigkeit bei einem innovativen und zukunftsweisenden Klimaschutzprojekt
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem Umfeld mit vielen Personen, die sich für klimafreundliches Leben engagieren sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, anderen Bundesfreiwilligendienstleistenden und Honorarleuten
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine sozialversicherungspflichtige Anstellung und eine Aufwandsentschädigung von 200€ / Monat (ALG II kann zusätzlich in Anspruch genommen werden)

Bewerber*innen, die bereits Vorkenntnisse in dem Bereich gesammelt haben oder vielleicht sogar überlegen in dem Bereich zukünftig zu arbeiten sind uns ebenfalls sehr willkommen und können
dies als Chance sehen in den Beruf herein zu schnuppern und vielleicht auch Fuß zu fassen. Honorarleute werden in diesem Bereich zumindest in Bremen und auch in der KlimaWerkStadt händeringend gesucht.

 

Wenn Du an dieser Stelle interessiert bist, sende Deine Bewerbungsunterlagen per Email in einem einzelnen PDF-Dokument an umweltbildung@lucie-bremen.de. Rückfragen beantwortet Nicole Meyer unter umweltbildung@lucie-bremen.de oder 0176 – 61717229.

 

Weitere Informationen zum Projekt und zum Verein findest du unter www.klimawerkstadtbremen.de und unter www.lucie-bremen.de

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Stellenausschreibung Umweltbildung